Die Sichtbarkeit als Arbeitgeber erhöhen mit Google for Jobs

· News

Aufmerksamkeit auf Stellenausschreibungen steigern durch richtige Datenstrukturierung.

Google for Jobs erhöht die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens!

In der heutigen Zeit werden fast alle Suchanfragen über Google gestellt. Mit Google for Jobs nimmt auch die Suche nach Stellenangeboten auf der weltgrößten Suchmaschine ständig zu. Die Stellensuche bei Google ist dabei so einfach wie die Suche nach Hotels oder Flügen. Auch die Veröffentlichung von Stellen wird immer effizienter: Es ist nicht notwendig, einen Job bei Google einzustellen. Stattdessen werden Jobportale und Karrierewebseiten automatisch durchsucht und die Inhalte der Stellenanzeigen bei Google zusammengefasst.

Stellenanzeigen von SAP SuccessFactors Recruiting entsprechen aktuell nicht dem Google-Standard – unser Tool optimiert die Struktur Ihrer Stellenanzeigen und Google findet sie!

Good to know: Unser Template kann auch unabhängig von SAP SuccessFactors verwendet werden. Wir können es in allen gängigen ATS Systemen implementieren.

Google for Jobs benötigt strukturierte Daten, um Stellenanzeigen zu erkennen und in der Suche anzuzeigen. Wir stellen ein Template (JSON-LD-Code) zur Verfügung, die jedem RCM- oder RMK-Stellenlayout hinzugefügt werden kann. Die Ausschreibungsdetails werden in strukturierte Daten umgewandelt, die für Google lesbar sind.

Vorteile auf einen Blick

Werden Sie als Arbeitgeber sichtbarer

Wenn Sie bei Google gelistet sind, werden Bewerber auf sie aufmerksam, die Sie noch nicht als Arbeitgeber wahrgenommen haben oder gar nicht aktiv nach einer Stelle gesucht haben – die Besuchszahlen auf Ihrer Karriereseite werden deutlich zunehmen.*

Erhöhung der Conversion Rate und Sitzungsdauer

Besucher, die über Google for Jobs auf Ihren Stellenanzeigen landen, klicken mit größerer Wahrscheinlichkeit auf den Bewerbungs-Button und bleiben länger auf der Karriereseite als bei bezahlten Jobbörsen.*

Einsparung von Recruiting Kosten

Stellenausschreibungen auf bezahlten Jobbörsen treiben die Rekrutierungskosten oftmals in die Höhe. Eine Stellenausschreibung auf Google for Jobs dagegen ist kostenlos. Die Investition in die Optimierung von Google for Jobs für SAP SuccessFactors hat sich also bereits nach wenigen Ausschreibungen amortisiert.*

Das sagen unsere Kunden:

Bild4

Benedikt Lange
Manager HR Digital Solutions,
FUCHS PETROLUB

„Google for Jobs gewinnt zunehmend an Bedeutung im Recruiting, die Auffindbarkeit unserer Stellen im SAP SuccessFactors Standard hat uns allerdings nicht zufriedengestellt.
Da kam die Lösung von Mercer Promerit wie gerufen. Mit minimalen Aufwand konnten wir erreichen, dass alle Jobs inklusive relevanter Metadaten gelistet werden.
Innerhalb von 4 Monaten hat sich unser Traffic über Google for Jobs dadurch verdoppelt, die Anzahl der Bewerbungen ist signifikant gestiegen und wir haben sogar schon die erste Einstellung realisiert. Ich bin begeistert!“

Seit der Implementierung unseres Codes (grüner Strich) hat sich die Anzahl der Besucher über Google for Jobs nahezu verdoppelt.

Auch bei den seit der Implementierung gestarteten Bewerbungen ist ein signifikanter Anstieg zu verzeichnen. Dadurch war es Fuchs Petrolub zeitnah möglich, einen Bewerber für eine Neuanstellung zu gewinnen.

Für die Implementierung von Google for Jobs für SAP SuccessFactors bieten wir Ihnen drei verschiedene Pakete an, aus denen Sie wählen können. Die Pakete unterscheiden sich im Grad der Individualisierung und der geleisteten Beratung durch Promerit.

Basis Paket

  • Template mit JSON-LD-Code
  • Handbuch  zur Anpassung und Implementierung  des Templates und Einrichtung der Google Search Console

Kein Bestandteil:
Beratungsleistung durch Promerit

Plus Paket

  • Template mit JSON-LD-Code
  • Handbuch zur Anpassung und Implementierung des Templates und Einrichtung der Google Search Console
  •  Implementierungs-
    unterstützung:
    – Gemeinsame Integration des Codes
    – Gemeinsame Einrichtung der Google Search Console

Premium Paket

  • Individuelle Anpassung des
    JSON-LD-Codes auf Basis von Kundenanforderung
  • Handbuch  zur Anpassung und Implementierung  des Templates und zur Einrichtung der Google Search Console
  • Individuelle Beratungsleistung:
    – Aufnahme der individuellen Kundenanforderung
    – Gemeinsame Integration des Codes
    – Gemeinsame Einrichtung der Google Search Console

Interessiert? Fragen?
Nehmen Sie Kontakt auf.

Ihre Kontaktperson

Promerit-Team-Christian-Woitschig-1024x1024

Christian Woitschig
Senior Consultant

Email: christian.woitschigpromerit.com
Tel: +49 69 50 50 08 652

Mit dem Klick auf die Social Media Buttons werden Sie auf eine externe Seite weitergeleitet.
Written by Laura Häußler · · News
WeiterMercer | Promerit ist nominiert für den deutschen Preis für Online Kommunikation 2020