SAP SuccessFactors Compensation

· News, Presse

Best Practice für SAP SuccessFactors Compensation? Unser neues Implementation Design Principle Document!

Weltweit operierende Firmen müssen in ihrer jährlichen Gehaltsanpassung alle unterschiedlichen branchen- und länderspezifischen Vorschriften zur Mitarbeitervergütung berücksichtigen. Dies wird spätestens zu einer Herausforderung, wenn Unternehmen einen international harmonisierten Vergütungsplanungsprozess einführen wollen.

SAP SuccessFactors Compensation ist eine globale Lösung, die Unternehmen bei der Rationalisierung und Standardisierung ihres jährlichen Prozesses zur Gehaltsanpassung unterstützt. Basierend auf den Erfahrungen bei der Implementierung des Compensation-Moduls in verschiedenen multinationalen Unternehmen hat Mercer | Promerit in Zusammenarbeit mit SAP ein Implementation Design Principle (IDP) verfasst.

Wir bieten Kunden und anderen Implementierungspartnern (die möglicherweise nicht über die fachliche Expertise in diesem Bereich verfügen) das IDP als eine Best-Practice an. Der Fokus des Dokuments liegt auf der Erläuterung, wie unterschiedliche regulatorische Anforderungen mit einem globalen Formular erfüllt werden können, wobei die Integration in das Kernmodul Employee Central genutzt wird.

Das Dokument finden Sie hier.

Simon Schwarzhaupt

Simon Schwarzhaupt
Partner
simon.schwarzhauptpromerit.com

Mit dem Klick auf die Social Media Buttons werden Sie auf eine externe Seite weitergeleitet.
Written by promeritkyra · · News, Presse
WeiterTalente gewinnen
in Zeiten von Corona