Transforming HR in the Digital Age

“Transforming HR  in the Digital Age” – so der Titel des Impulsvortrags, den Promerit Partner Michael Eger beim Retail Lifestyle Forum von Mercer am 3. April 2019 hielt.

Bei der Veranstaltung, die im europäischen Headquarter von Levi’s in Brüssel stattfand, tauschten sich internationale HR Vertreter verschiedener Lifestyle Marken zu den neuesten Trends rund um Vergütung, Arbeitgeberattraktivität und HR speziell im Kontext Handel aus.

Neben Themen wie Digitalisierung und der Steuerung von HR-Prozessen im Filial- und Online-Handel stand vor allem der Austausch zu Vergütungsmodellen im Vordergrund. In seinem Vortrag verknüpfte Michael Eger diese Themen mit dem multidimensionalen HR Transformationsansatz von Promerit und ordnete ins Besondere auch das Zusammenspiel von Vergütungsthemen mit Schnittstellen wie Arbeitgeberattraktivität, Recruiting und HR-Systemen ein. Sein Fazit nach der Veranstaltung: „Mit der Veränderung der Geschäftsmodelle im Handel – z.B. in Richtung Digitalisierung, aber auch Internationalisierung – geht die notwendige Ausrichtung der HR Funktion einher. Um der Komplexität Herr zu werden, sollten die Themen nicht isoliert, sondern immer als integrierter Ansatz betrachtet werden. Nur wenn HR insgesamt auf die Business-Strategie des Unternehmens ausgerichtet ist und Inhalte, Prozesse, Organisation und System zusammenspielen, kann HR Transformation erfolgreich sein.“

Written by Laura Häußler · · News
WeiterMit Künstlicher Intelligenz zusammenzuarbeiten wird der Normalzustand sein