s.Oliver

HR Organisation, HR Strategie

Mit Change Management zum Erfolg

Das Projekt S4, eines der größten SAP Einführungsprojekte Europas

S4 steht für s.Oliver, Strategy, SAP, Success und ist mit mehr als 250 Projektmitarbeitern das größte Transformationsprojekt der Unternehmensgeschichte des bekannten Mode- und Lifestyle-Konzerns. Ziel ist es, die Warenwirtschaft mittels einer integrierten SAP Systemlandschaft fit für die strategischen Wachstumsziele zu machen. Standardisierung und Internationalisierung spielen dabei eine wesentliche Rolle und sind notwendig, um weiterhin im Marktumfeld zu bestehen. Ergänzend dazu wurde Change Management zum entscheidenden Erfolgsfaktor für das Projekt S4.

Download
s.Oliver Factsheet

Ausgangssituation:

S4 ist als Business Transformation essentiell für s.Oliver. Denn eine effiziente Warenwirtschaft stellt sicher, dass auch in Zukunft die richtige Ware zuverlässig zur richtigen Zeit am richtigen Ort beim Kunden ist. Das Projekt S4 hatte mit hoher Komplexität und inhomogenen Strukturen zu kämpfen. Zwischenergebnisse waren wenig greifbar und der Nutzen nicht selbsterklärend. Unterschiedlich agierende Teilprojekte und langwierige Entscheidungen führten zu Verzögerungen, Qualitätsverlusten und Unzufriedenheit.

Ziele des Projekts:

Übergreifendes Ziel war die klare Definition der Projektinhalte, die Vereinfachung von Strukturen und die Aktivierung der Beteiligten durch Change Management. Vier Unterziele wurden fixiert:

  • Unterstützung des Projektmanagements bei der Einhaltung von Zeit-, Qualitäts- und Budgetvorgaben
  • Optimierung der Strukturen, Schärfen des Führungsverständnisses, Etablierung einer respektvollen Arbeitsatmosphäre
  • Auf-/Ausbau von Kommunikation und Projektmarketing
  • Wissenstransfer im Change Management zur Ermöglichung von Eigenleistung

Vorgehensweise und Leistungen der Promerit AG:

Die Promerit AG unterstützte das Projekt durch folgende Leistungen:

  • Unterstützung des Projektmanagements durch die Beschreibung notwendiger Schnitt- und Sollbruchstellen sowie den Aufbau eines pragmatischen Risikomanagements zur Identifikation und Steuerung negativer Einflüsse
  • Optimierung der Strukturen, u.a. durch Stakeholder-Interviews zur Ermittlung von Schwachstellen und Ableitung von Lösungsansätzen und die Begleitung von personellen, strukturellen und organisatorischen Veränderungen
  • Definition von Rollen, Aufgaben und Verantwortlichkeiten zur Unterstützung des neuen Führungsverständnisses
  • Ausbau von Kommunikation und Projektmarketing durch die Einführung von Dialogformaten zur Vernetzung der Projektbeteiligten, Sicherstellung der Präsenz in internen Medien sowie bereichsübergreifende Sensibilisierung für die Veränderungsnotwendigkeit
  • Wissenstransfer zu Kommunikation und Change Management durch die Qualifizierung von HR und Projektmanagement

Projektergebnisse und Kundennutzen:

Gemeinsam mit Promerit wurde das Projekt S4 unternehmensweit bekannt und akzeptiert. SAP Retail ist nun erfolgreich implementiert, weitere Prozesse werden wie geplant umgesetzt. Das interne Change Management ist nachhaltig aufgebaut und wird als strategischer Erfolgsfaktor eingesetzt – für S4 und s.Oliver. HR ist für Business-Projekte als Change Management Partner positioniert. Die Projektstrukturen sind effizient, Rollen und Verantwortlichkeiten sind klar definiert. Erste Systemumsetzungen und GoLives konnten nach dem S4 Relaunch zur Zufriedenheit der Business Kunden und in-time umgesetzt werden.

Weitere Cases