Veranstaltungen

Promerit auf dem hub.berlin

· News, Veranstaltungen

Treffen Sie uns auf der hub.berlin, Europas interaktives Business Festival für digitale mover und maker. Am 28. November 2017 kommen auf der hub.berlin mehr als 2500 führende Meinungsmacher, Entrepreneure, Wissenschaftler und Politiker zusammen, die den Weg in die digitale Zukunft ebnen.

Getrieben von der hohen Veränderungsgeschwindigkeit und Komplexität der digitalen Transformation neigen wir dazu, dabei etwas Entscheidendes zu übersehen: Es ist der Mensch, der im Gravitationszentrum der Transformation, die wir Digitalisierung nennen, steht.

Wie stellen wir sicher, ihm die nötige Aufmerksamkeit zu geben? Wie etablieren wir eine digitale Kultur in Organisationen? Wie können wir digitale Kompetenzen entwickeln? Was ist ein angemessenes Arbeitsumfeld für das, was wir als „New Work Order“ bezeichnen?

Wir geben Antworten auf diese Fragen.

WirtschaftsWoche

· News, Presse, Veranstaltungen

Unternehmen werden zunehmend agiler und bauen Hierarchien ab. Das müssen sie, denn die Märkte verändern sich rasant. Wer in den neuen Dynamiken bestehen will, braucht kurze Entscheidungswege und Fachkräfte, die Verantwortung übernehmen. Der einzelne Mitarbeiter wird deshalb bedeutender denn je – und damit auch das Recruiting und die Personalarbeit. Aktuell passen jedoch die Erkenntnis, dass die Themen wichtig sind, nicht zu der Positionierung in den Unternehmensprioritäten.

In der aktuellen Online-Ausgabe der WirtschaftsWoche richten StepStone-Geschäftsführer Sebastian Dettmers und Promerit-Partner Michael Eger einen eindringlichen Appell an Deutschlands CEOs, Mitarbeitergewinnung endlich als strategische Priorität zu erkennen und HR die nötige Beachtung zu schenken.

Den gesamten Artikel finden Sie online hier.

 

Für Rückfragen und weitere Informationen – oder auch für ein inhaltliches Sparring – steht Ihnen Michael Eger gerne zur Verfügung.

Oracle Mint Digital Business Dialogues

· News, Veranstaltungen

Unter dem Motto “Me, myself and AI” präsentiert sich die neue Auflage unserer Oracle MINT Digital Business Dialogues. Es bleibt spannend an der Schnittstelle Mensch/Maschine – doch, wie rechnet sich das alles?

Wie bekommt man bei aller Digital- und Transformationseuphorie die „Bottomline/Rendite“ gesichert, oder den Projekterfolg dokumentiert? Business und People sind zwei Seiten der selben Medaille, hängen direkt miteinander zusammen und scheinen doch oft so weit entfernt. In diesen DBD#4 legen wir den Fokus stärker auf die Business Seite der Dinge, denn Transformation ohne Erfolg wird sehr schwierig.

Gemeinsam mit Oracle und MINT lädt Promerit zu den „Digital Business Dialogues“ ein. Andreas Schultejans, Partner der Promerit AG wird vor Ort in Frankfurt sein und für Fragen zur Verfügung stehen.

Sie haben Interesse an gemeinsam Austausch mit Professionals und Vordenkern aus Technologie und Business? Alle Informationen zur Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur kostenfreien Anmeldung gibt es hier.

Oracle MINT Digital Business Dialogues #4
Donnerstag, 09. November 2017
15.30 – ca. 21.00 Uhr
GTEC Office Frankfurt

KION Group: Relevanz schaffen in der Transformation eines MDAX-Konzerns

· News, Presse, Veranstaltungen

Wie arbeiten HR und Kommunikation zusammen, um wirksam zur Strategieumsetzung beizutragen und die Gruppenidentität in einem Mehrmarkenkonzern zu stärken? Die KION Group hat es gezeigt: Ihre Transformationsinitiative „Lift up“ machte die Entwicklung des MDAX-Konzerns vom Staplerhersteller zum digitalen Lösungsanbieter für die Supply-Chain allen 31.000 Mitarbeitern weltweit transparent und (be)greifbar.

Im Magazin pressesprecher geben Michael Hauger, Head of Corporate Communications bei der KION Group, und Bernhard Just, Head of Corporate HR bei der KION Group, Einblicke in die globale Transformationsinitiative „Lift up“, die seit über zwei Jahren gemeinsam mit Promerit und Serviceplan umgesetzt wird. Von der Umsetzung der neuen Governance bis zur partizipativen Entwicklung gemeinsamer Werte und Führungsleitlinien – „Lift up“ stärkt den KION Group Spirit weltweit. Den Artikel finden Sie hier.

Als Ansprechpartner stehen Ihnen Cynthia Wenzel, Principal bei Promerit (cynthia.wenzelpromerit.com), sowie Hannah Klötzer, Managing Consultant, (hannah.kloetzerpromerit.com) gerne zur Verfügung.

Mit der KION Group beim Kommunikationskongress 2017

· News, Presse, Veranstaltungen

Wie können HR und Kommunikation wirksam zur Strategieumsetzung beitragen und die Gruppenidentität im Mehrmarkenkonzern stärken? Diese Frage beantworten Michael Hauger, Head of Corporate Communications bei KION und Bernhard Just, Head of Corporate HR bei KION, in einem gemeinsamen Vortrag. Am 22. September 2017 werden sie auf dem Kommunikationskongress in Berlin Einblicke in die Transformationsinitiative „Lift up“ geben, die gemeinsam mit Promerit und Serviceplan umgesetzt wird.

Michael Hauger, Head of Corporate Communications, KION

Bernhard Just, Head of Corporate HR, KION

Die KION Group ist mit namhaften Marken wie Linde, STILL oder Dematic ein weltweit führender Anbieter von Gabelstaplern und Lagertechnik, verbundenen Dienstleistungen sowie Supply-Chain-Lösungen. Von neuer Governance bis zu gemeinsamen Werten – mit der globalen Initiative „Lift up“ wird die Transformation des MDAX-Konzerns für die mehr als 31.000 Mitarbeiter greifbar und relevant. Relevanz ist das Motto des diesjährigen Kommunikationskongresses, der unterschiedlichste Facetten der Unternehmenskommunikation beleuchtet.

Die Anmeldung zum Kongress ist hier möglich.

Von Ort stehen Ihnen Cynthia Wenzel, Principal bei Promerit (cynthia.wenzelpromerit.com), sowie Hannah Klötzer, Senior Consultant, (hannah.kloetzerpromerit.com) gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.