Erste HR Cloud Studie

· Studien

HR-IT Strategie aktualisieren – Cloud bald Standardoption für HR

Promerit mit erster Untersuchung zu HR-Cloudsoftware  im deutschsprachigen Raum!

Die Cloud ist in den HR-Abteilungen angekommen. Schon mehr als ein Viertel von ihnen nutzt Cloudsoftware, und ihre Verbreitung nimmt zu – insbesondere bei Talent Management-Prozessen. Das zeigt die erste Untersuchung zum Thema HR und Cloud im deutschsprachigen Raum, die Promerit HR + IT Consulting AG in Auftrag gegeben hat. Die Datenerhebung und –Auswertung wurde durch das renommierte IT-Marktforschungsunternehmen IDC (International Data Corporation) durchgeführt.  Ziel war es dabei sowohl die derzeitige Verbreitung und den zukünftig geplanten Einsatz von Cloud Lösungen im HR Bereich zu erforschen, als auch ein Stimmungsbild über die Antriebs- und Hemmfaktoren zu erfassen.

Den Fragebogen zur Untersuchung füllten 190 Entscheider aus HR und IT in Unternehmen (>2.500 Mitarbeiter) aus Deutschland, Österreich und der Schweiz aus. Die Analyse der Befragungsdaten zeigt, dass schon heute 27 % der Unternehmen HR-Lösungen aus der Cloud nutzen. Künftig wird ihre Bedeutung steigen, über ein Drittel der Unternehmen beschäftigt sich aktuell mit HR-Cloudalternativen. Damit werden Cloudlösungen in naher Zukunft zu einer Standardoption für die HR-IT im deutschsprachigen Raum.

Hybride HR-IT Landschaft
Vor allem die unternehmensstrategisch bedeutsamen Talent Management-Prozesse wie Recruiting oder Performance- und Potentialmanagement sollen durch Cloudlösungen unterstützt werden. Grundlagen-Themen der HR-IT wie die Personalstammdatenpflege oder Payroll verbleiben dagegen zunächst eher in On-Premise-Anwendungen. Die nähere Zukunft der HR-IT Landschaft wird also hybrid sein, die relative Mehrheit der Umfrageteilnehmer (45 %) erwartet einen solchen Mix aus On-Premise-Software und Cloudlösungen.

HR IT-Strategien jetzt aktualisieren
Die befragten Unternehmen arbeiten aber zum Teil ohne HR IT-Strategie (10%) oder mit einer Strategie, die älter als zwei Jahre ist (32%). „Unternehmen sollten jetzt ihre HR IT-Strategie aktualisieren, Chancen von Cloudlösungen identifizieren und für sich den optimalen Mix aus Cloud- und On-Premise -Lösungen bestimmen. HR und IT werden dabei enger als bislang zusammen arbeiten müssen, um Stammdaten sauber zu definieren, Sicherheitsfragen zu klären und Personalprozesse anzupassen. Ohnehin sehen wir, dass konsistente Stammdatenhaltung zu einem bisher unterschätzten Erfolgsfaktor wird“, sagt Axel Singler, studienverantwortlicher Partner bei der Promerit HR + IT Consulting AG.

Das Medienecho war groß. In vielen Artikeln und Beiträgen wurden die Ergebnisse in der Presse aus den unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und kommentiert.
Berichterstattungen erfolgten bisher in der Personalwirtschaft, im Personalmanager Österreich, in der HR Today, im Human Resources Manager und im Personalmagazin.

Haben Sie als Verantwortlicher für HR oder IT in einem Unternehmen Interesse an den Detailergebnissen der Studie? Hier finden Sie online den Studienband zum Download.

Written by smackmaster · · Studien
WeiterHR Next Generation Award 2016 – Jetzt noch schnell bewerben.